Systemische Einzelberatung als niedrigschwelliges Angebot für Erwachsene!


Der Bedarf an ambulanter Psychotherapie/psychologischer Beratung lässt sich an den Wartezeiten, die häufig in Kauf genommen werden müssen, ablesen. Meistens ist der individuelle Hilfe- bzw. Klärungsbedarf jedoch so dringend geworden, dass diese Wartezeiten eine zusätzliche Belastung darstellen bzw. die psychische Situation der betroffenen Menschen sich weiter verschlechtert. Oft ist auch nicht unmittelbar klar, ob eine Beratungssequenz ausreichend sein könnte oder eine Psychotherapie angezeigt ist.
In diesem Kontext setzt mein systemisches Beratungsangebot an.
Systemik bedeutet für mich eine wertschätzende Grundhaltung, die den Klienten helfen soll, ihre Ressourcen zu entdecken und die beratungs- oder therapiebedürftigen Probleme mit ihren tiefsitzenden Mustern in Beziehung zu bringen.
Die Klienten haben sich meist schon länger mit ihren Schwierigkeiten
auseinandergesetzt, ohne zu einer befriedigenden „Lösung“ gekommen zu sein. Das schwächt in der Regel das Selbstwertgefühl, der Berg wird gefühlt immer höher. Dieser Prozess sollte durch die Beratung neu kanalisiert werden im Hinblick auf andere Wege, die gegangen werden können.
Methodisch steht zunächst die „Definition“ des problematischen Zustandes und eine möglichst konkrete Zielvereinbarung im Vordergrund. Der Beratungsprozess soll dann eine ressourcenorientierte Sortierungshilfe für den Klienten darstellen. Bestimmte Fragen und Interventionsmethoden aus dem systemischen Spektrum wie Reframing, Fokussieren oder Verstören werden dabei von mir genutzt. Am Ende der Beratung steht im günstigsten Fall eine Verflüssigung der Problemstellung und damit eine verbesserte (Er-)
lebbarkeit.
Für meine Beratungstätigkeit erwarte ich eine Aufwandsentschädigung pro Zeitstunde nach Vereinbarung.

Das Angebot läuft dienstags 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr.

Anmeldung und Infos unter:  elmschmitz@web.de                                                    

Tel: +49 (0)17622311692